Retreat im Juni 2021

Permakultur, Wildkräuter und Yoga

Vom 26. Juni bis am 30. Juni 2021 wurde ich vom Alpenretreat im Tirol eingeladen ein Retreat zu leiten welches Permakultur, Wildkräuter und Yoga zusammenfügt und den Menschen näher bringt. Ich fühle mich sehr geehrt dies leiten zu dürfen und freue mich riesig darauf! 

Inhalt

Welche Sprache sprechen die Bäume? Wonach strebt die Erde? Wie verstehen wir das Geflüster der Blumen? Und was kann ich selber dazu beitragen um in Harmonie mit und auf dieser Erde zu leben? All diesen spannenden und bedeutsamen Themen werden wir auf die Spur gehen um uns einer Lebensweise in welcher Achtsamkeit, Wahrnehmung und Nachhaltigkeit im Einklang mit dem menschlichen sein und in Einklang mit der Natur verschmelzen.

Zusammen werden wir viel draussen sein und praktisch in der Natur wirken; eignen uns Kenntnis über die Heilkräuter unserer Region an, kochen mit nährstoffreichen Wildpflanzen, zaubern Heilsalben, lernen die Erde und das Arbeiten mit ihr kennen und treten in eine tiefe Verbindung zu uns selbst.

Alte philosophische Weisheiten treffen auf modernste wissenschaftliche Erkenntnisse und bilden eine zukunftsfähige Lebensweise.

 

Location

Das AlpenRetreat befindet sich in der Nähe vom Fernpass, nur 13,5 Kilometer von der Zugspitze entfernt auf über 1.200 Meter Höhe. Zwischen den herrlichen Lechtaler Alpen und dem Mieminger Gebirge lässt sich gut zur inneren Einkehr finden. Ruhe, Harmonie und Kraft vermittelt die Bergwelt. Das alte, traumhafte Herrenhaus hat einen atemberaubenden Blick über die gesamte Zugspitzarena und den ganzen Tag lang Sonnenschein. Gemütliche, gepflegte Zimmer und die Küche natürlich vegetarisch und vegan!